Turnabteilung TV Bad Bergzabern

Turnverein Bad Bergzabern 1882 e.V.

Turnabteilung
Direkt zum Seiteninhalt
Übungszeiten:  derzeitiger Plan bei den Trainingszeiten
Fit in den Frühling:
Beginn des Ostermarktes in Bad Bergzabern
mit Beteiligung des Turnvereins Bad Bergzabern
Gaumeisterschaften der Mädchen in Schwegenheim.
Ergebnisse siehe  Homepage   www.turngau-speyer.de

Bei den Gaueinzelmeisterschaften Gerätturnen weiblich am 30.03.19 in Schwegenheim startete der TV Bad Bergzabern mit 19 Turnerinnen, aufgeteilt auf den Kür- und den Pflichtbereich. Lisa Tworuschka und Vasilisa Vostretsov konnten verletzungsbedingt leider nicht teilnehmen. Der Wettkampf-Tag startete um 9:30 Uhr mit den LK3-Turnerinnen Elizaveta Vostretsov (Jg. 08), Leni Wagner (Jg. 07), Jule Wölfl (Jg. 05) und Nele Muck (Jg. 02). Für Leni, Jule und Nele war dies der erste Wettkampf im Kürbereich und sie konnten direkt, zwar noch mit recht niedrigen Schwierigkeitswerten, aber mit sauberen Übungen überzeugen. Nele lag am Ende auf dem 9. Platz, Leni auf dem 5. Platz und für Jule reichte es sogar für den Silberpokal. Leider endet dieser Wettkampf schon auf Gauebene, weshalb sich Leni und Jule nicht qualifizierten. Elizaveta turnte bereits das zweite Jahr in der LK3 und konnte wieder den Vizemeister-Titel nach BZA holen. Im zweiten Durchgang starteten dann die LK1-, LK2- und die ersten Pflicht-Turnerinnen. Für Sophie Hupfer (Jg. 07) und Vanessa Eickert (Jg. 05) war es der erste Einzelwettkampf in der LK2. Sie konnten beide gewohnt souverän ihre Übungen zeigen und sich letztendlich sogar über den Gaumeister- bzw. den Vizegaumeistertitel und die Qualifikation freuen – und das jeweils gegen die ein Jahr ältere Konkurrenz (Jg. 06/07 und Jg. 04/05). Auch Katrin Acker (LK2, Jg. 97) konnte größtenteils ihre Trainingsleistung abrufen und landete schließlich auf dem 2. Platz. Für Megan Matthias (Jg. 04) war dies auch der erste Wettkampf im Kür-Bereich und sie musste direkt in der LK2 starten. Hier fehlten ihr zwar noch einige Anforderungen, jedoch konnte sie mit guten 44,65 Punkten den 7. Platz erreichen und verpasste so nur sehr knapp (0,2 Punkte Abstand zu Platz 6) die Qualifikation. Als erste Turnerinnen des TV zeigte Lotta Wichmann (Jg. 04) ihr Können in der LK1. Auch ihr fehlten besonders am Stufenbarren noch einige Anforderungen, jedoch konnte sie neue Erfahrungen sammeln und sich letztendlich über den Vizemeistertitel und die Qualifikation freuen. Unsere Pflicht-Turnerinnen Sophia Gutjahr (Jg. 11, Platz 6), Zlata Vostretsov (Jg. 11, Platz 1), Alina Müller (Jg. 10, Platz 10), Hannah Clemenz (Jg. 10, Platz 3) und Melissa Jacoby (Jg. 96, Platz 3) konnten sich ebenfalls gut bei ihren Wettkämpfen präsentieren. Besonders die Leistungen von Sophia, Zlata (über 2 Punkte Abstand zu Platz 2) und Hannah (über 5 Punkte mehr als letztes Jahr), die zusammen mit Melissa die Qualifikation erreicht haben, sind hier hervorzuheben. Im dritten Durchgang des Tages, der noch bis 21:30 Uhr dauerte, turnten die Pflicht-Turnerinnen Emily Wagner (Jg. 07), Emma Muck (Jg. 07), Malin Braun (Jg. 09), Valentina Herbi (Jg. 09) und Rihanna Schwalbach (Jg. 09). Emily und Emma konnten zum ersten Mal die schwierigste Pflicht-Übung (P9) am Schwebebalken zeigen und erturnten sich mit einem insgesamt schönen Wettkampf die Plätze 5 und 4. Auch Valentina und Rihanna konnten zum ersten Mal ihre neu gelernten Flick-Flacks am Boden zeigen und erhielten direkt gute Wertungen dafür. Malin landete insgesamt auf dem 5., Valentina auf dem 3. und Rihanna auf dem 2. Platz. Da in diesem Alter bereits zwei Jahrgänge hinsichtlich der Qualifikation zusammengelegt werden, konnten sich nur Emma, Emily und Rihanna qualifizieren. Mit zwei Gaumeistertiteln, sechs Vizemeistertiteln, drei Drittplatzierten und insgesamt 12 Pfalz-Qualifikationen war der TV BZA so erfolgreich wie noch nie. Die Trainer waren mit den gezeigten Leistungen sichtlich zufrieden und freuen sich schon auf die Kür-Pfalzmeisterschaften am 13./14.4. in Contwig (Eliza, Sophie, Vanessa, Lotta, Katrin) und die Pflicht-Pfalzmeisterschaften am 18./19.5. in Otterberg (Sophia, Zlata, Hannah, Rihanna, Emily, Emma, Melissa).

                 
Berlin  und Nürnberg, wir kommen..............
Jugend trainiert für Olympia:
Wettkampf II Jungen: Landesschulmeister, Qaulifikation für den Rhein-Main-Donau-Cup in Nürnberg
Wettkampf IV-1 Jungen, Qualifikation für das Bundesfinale in Berlin

                                                                                                                                                   
Nächste Termine:
Sa. 06.04.2019 - Auftritt bei
Fit für den Frühling
in Bad Bergzabern
------------------------
13./14.04. 2019
GTw Pfalz-Meisterschaften Einzel weiblich CdP,LK,AK

Bundesliga:
David Jäger wird wieder in der 2.Liga bei TSG Grünstadt turnen.
Dario Weis wird in diesem Jahr in der 3.Liga bei der TG Pfalz turnen

Sprungbrett Junger Talente bei den Lions.
siehe Berichte, Bilder und Video
Bilder, Berichte und Ergebnislisten aus vergangenen Wettkämpfen
unter  "Bilder,Berichte"

    Zurück zum Seiteninhalt