TV Bad Bergzabern - Leichtathletik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Herzlich Willkommen bei den Leichtathleten des TV Bad Bergzabern


Sophia Hoff überspringt 1,61 m

Hier sind die Ergebnisse von den Süddeutschen-Hallen-Meisterschaften am Sonntag den 5.2.2017 in Frankfurt-Kalbach Sophia Hoff belegte bei diesen Meisterschaften mit übersprungenen 1,61 m (Einstellung ihrer persönlichen Bestleistung) den 11 Platz von 20 Teilnehmerinnen. An der nächsten Höhe von 1,64 m scheiterte sie knapp.
Sophia Hoff (Hochsprung WJ U18) und Soffie Gomez (Kugel WJ U16) wurden für den Hallen Vergleichskampf am 5.3.17 in Ludwigshafen für die Pfalzauswahl nominiert. Bei diesem Vergleichskampf tritt die Pfalzauswahl gegen die Auswahlmannschaften des Saarlandes und aus Baden an. Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und den sehr guten Leistungen bei den Wettkämpfen in den letzten Wochen.
Und diese Ergebnisse sind besonders gut zu bewerten, wenn man bedenkt, dass die Athleten wegen dem fast 2 Monate andauernden Wasserschadens in der Kreishalle nur sehr eingeschränkt trainieren konnten.

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Ludwigshafen

Am 21.01. und 22.01.2017 fanden in Ludwigshafen die Hallen-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften statt.
Beide Tage waren recht erfolgreich. Sebastian Hanß hat seine persönliche Bestleistung im Kugelstoßen gleich um 50 cm verbessert und mit 13,71 m den 6. Platz in einer starken Konkurrenz von 12 Teilnehmern belegt. 14 m hätten für den 3. Platz gereicht. Alle seine Versuche lagen über seiner alten Bestleistung.
Soffie Gomez hat sich gegenüber dem vorherigen Wettkampf im Kugelstoßen erheblich gesteigert und ist wieder in die Nähe ihrer bisherigen Bestleistung (10,98 m) gekommen und hat mit 10,79 m den dritten Platz belegt,  und das bei fast 30 Teilnehmerinnen. 5 cm mehr hätten für den 2. Platz gereicht.
Auch die Ergebnisse vom Sonntag können sich sehen lassen:
Sophia Hoff: Hochsprung WJU 18 /  Platz 4 mit 1,50 m
Louisa Künkel: 400m WJU 18 /  durch einen prima Endspurt auf den letzten 80m konnte sie ihren Lauf gewinnen und belegte somit in der Gesamtwertung den Platz 4 in 68,08 sec.

Jahresabschlussfeier der Leichtathleten des TVB

Am Freitag den 02.12.16 feierten die Leichtathleten ihre Jahresabschlussfeier. Gerd Dietrich fasste die sportlichen Leistungen der Athleten der verschiedenen Altersklassen in einem interessanten Bildvortrag zusammen.
Newcomerin des Jahres war Anne Kienel (U14). Sie ist neu im Verein und hat nach nur einem Training an den Bezirksmeisterschaften im Hochsprung teilgenommen und wurde direkt Vizebezirksmeisterin mit sehr guten 1,30m.
Die beste Leistung der weiblichen Athleten erbrachte Marlene Wichmann (U20) mit übersprungenen  3,10m im Stabhochsprung. Sie war dieses Jahr Rheinland-Pfalz-Vizemeisterin .
Die beste Leistung der männlichen Athleten zeigte Sebastian Hanß  (M). Er erreichte im Speerwurf sehr gute 57,40m. Allerdings musste er leider das Training und die Wettkämpfe verletzungsbedingt in diesem Jahr früh abbrechen.
Die meisten Titel des Jahres erkämpfte sich Sophia Hoff (U16). Sie wurde Rheinland-Pfalz-Vizemeisterin im Hochsprung (1,61m), Pfalzmeisterin im Hochsprung, Bezirksmeisterin über 100m, Weitsprung, Hochsprung, im Vierkampf und mit der 4x100m-Staffel ihrer Altersklasse.

Weitere Titelträgerinnen und Titelträger des Jahres 2016:
Soffie Gomez (U16): Rheinland-Pfalz, Pfalz- und Bezirksmeisterin  im Kugelstoßen
Sebastian Hanß:  Pfalzmeister im Diskuswerfen und Bezirksmeister im Speerwurf
Leonie Schwind (U16): Pfalz-und Bezirksmeisterin im Speerwurf und mit der 4x100m-Staffel.
Milena Gelsinger(U16): Bezirksmeisterin mit der 4x100m-Staffel
Leonie Brüseke (U16): Pfalzmeisterin im Crosslauf
Chiara Laußer (U16):  Bezirksmeisterin mit der 4x100m-Staffel
Louisa Künkel (18): Pfalzmeisterin über 400m-Hürden

Insgesamt ist das eine beeindruckende Bilanz der Athleten des TVB, die auch zeigt, dass der Trainingsfleiß belohnt wurde. Diese Jahresabschlussfeier ,sowie die gesamte finanzielle Unterstützung im Laufe des Jahres,  wurde vom Förderverein Leichtathletik finanziert. Dieser Förderverein wird durch zahlreiche Sponsoren und Eltern der Athleten, sowie durch den unermüdlichen Einsatz von Otto Zepp und seiner Frau Christel erhalten und stetig erweitert. Vielen Dank dafür. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgte DJ Hetzler. Auch ihm ein herzliches Dankeschön.

Neue Shirts der Firma Decathlon für die Trainer

Die Trainer der Abteilung Leichtathletik bedanken sich bei ihrem Sponsor, der Firma Decathlon für die Ausstattung mit neuen Funktionsshirts und langärmligen Funktionshemden.


Mit neuen Trikots zum Erfolg

Am 18.09.2016 fanden in Germersheim die Bezirksmehrkampf-Meisterschaften statt.
Ausgestattet mit neuen Trikots durch unsere Sponsoren Dachdeckerei Mindum aus Bad Bergzabern sowie der Fa. Hirsch Sanitär/Heizung/Solar ebenfalls aus Bad Bergzabern (an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!) war dieses Mal besonders die Altersklasse W15 sehr erfolgreich. Die drei Athletinnen sicherten sich dort die ersten drei Plätze.

Hier die Ergebnisse unserer Athleten im Vierkampf weibliche Jugend U16 (W15):

Hoff Sophia 1862 Pkt. 100m  13,4 sec. /Hoch 1,53m /Weit 4,34m/ Kugel 6,90m
Schwind Leonie 1659 Pkt. 100m 14,4 sec./Hoch1,35m / Weit 3,73m / Kugel 8,19m
Gelsinger Milena 1619 Pkt. 100m 14,6 sec./Hoch 1,35m / Weit 3,83m / Kugel 7,33m
Vierkampf weibliche Jugend U16 (W14):
2. Gomez Soffie 1655 Pkt. 100m 14,8 sec./Hoch 1,26m/Weit 3,75m / Kugel 10,09m
Vierkampf weibliche Jugend U14 (W13):
Kienel Anne 1440 Pkt. 75m 11,5 sec. / Ball 25,5 m/ Weit 3,61m / Hoch 1,21m
Vierkampf weibliche Jugend U14 (W12)
2. Becker Malin 1316 Pkt.  75m 12,7 sec./ Ball 23m/ Weit 3,40m/ Hoch 1,24 m (erster Wettkampf überhaupt)
Dreikampf männliche Jugend U14 (M12)
3. Schwind David 918 Pkt.  75m 12,4 sec./ Ball 31,5m/ Weit 3,50m

Weitere Ergebnisse aus Germersheim:
Die Mannschaft mit Eneas Kurz (1054 Punkte), Christian Reinert (973 Punkte), Ayman Kerboub (890 Punkte), Dylan Spitza (787 Punkte) und Linus Böttinger (785 Punkte) wurde Bezirksmannschaftsmeister.

Teilnehmer Einzelwettbewerb
- Liddy Burkhart (Platz 5 W10 - 8,50 sec. /3,07 m/ 16,50 m)
- Lena Schütz (Platz 6 W 11, - 8,40 sec. / 3,44 m/ 20,00 m)
- Ayman Kerboub (Platz 6 M10 - 8,10 sec./3,53 m/ 26,50 m)
- Linus Böttinger (Platz 6 M10 - 8,80 sec./3,22 m/ 27,00 m)
- Felix Fromm (Platz 8 M 10 - 8,90 sec. / 2,81 m/ 24,00 m)
- Eneas Kurz (Platz 3 M 11 - 7,90 sec. / 3,76 m / 41,00 m)
- Christian Reinert (Platz 6 M 11 - 7,90 sec. / 3,62 m / 32,50 m)
- Dylan Spitza (Platz 8 M 11 - 8,60 sec. / 3,22 m / 25,00 m)
- Lukas Busch (Platz 9 M11 - 8,70 sec./ 3,02 m/ 27,50 m)
- Fabian Schwamb (Platz 11 M 11 - 8,50 sec. / 2,96 m / 21,00 m )

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü