2019-News-Jungen - Turnabteilung TV Bad Bergzabern

Turnverein Bad Bergzabern 1882 e.V.

Turnabteilung
Direkt zum Seiteninhalt
Top Finals in Berlin 2019 – David Jäger ist dabei!
 
 
Die Top Finals  in Berlin… d.h. Deutsche Meisterschaften in 10 Sportarten (Kanu, Bogenschießen, Leichtathletik, Schwimmen, Bahnradfahren…..), darunter auch Turnen. Die 36 besten Athleten der Republik werden an den sechs olympischen Geräten ihre Meister küren. David Jäger hat sich dafür bei den Landesmeisterschaften qualifiziert. Schon mehrfach hatte er einen Anlauf genommen, und jedes Mal sich vorher eine Verletzung zugezogen. In diesem Jahr wäre es ein Höhepunkt in einem an Events reichen Leben für den 24-jährigen Bundesligaturner. Nunmehr seit 19 Jahren trainiert er fleißig, mit 12 Jahren nimmt er zum ersten Mal an deutschen Jugendmeisterschaften in Spergau teil, ein unvergessenes Erlebnis.  Danach 2013 in Frankfurt steht er wieder bei Deutschen Jugendmeisterschaften an den sechs Geräten. Daneben turnt er mit dem TuS Ober-Ingelheim in der Hessenliga. Seit 2013 gehört er der Bundesligamannschaft der TSG Grünstadt an, bei der er inzwischen einen Stammplatz einnimmt. Und dann 2016 beim olympischen Jugendlager in Rio de Janeiro. Siege und Titel bei Pfalz- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften? Zahllos! Daneben fünf Mal den Deutschland-Cup im erleichterten Kürprogramm des Deutschen Turnerbundes gewonnen. 2017 zum Sportler der Südpfalz gewählt.
 
Wie oft trainiert er, der in Karlsruhe am KIT Maschinenbau studiert? Derzeit fünf Mal pro Woche (2x Wörth, 2x Bad Bergzabern und 1x Grünstadt), darunter ist nichts zu machen für ein so hochgestecktes Ziel. Lieblingsgerät? Eigentlich nicht. Als Allrounder muss man im Turnen alle sechs Geräte beherrschen. Am 3.8. wird er in Berlin mit dem Seitpferd beginnen, und wenn er nicht absteigt und alles klappt, wäre sogar die kleine Chance da, ins Gerätefinale zu kommen. Auch wenn er bis jetzt als einziger Turner aus Rheinland-Pfalz dabei ist (sein Mannschaftskamerad Justus Fröhlich aus Grünstadt könnte  evtl. noch nachrücken), gegen die übermächtige  Konkurrenz aus dem A-Kader wird es nicht leicht sein. Aber natürlich ist es schon ein Super-Erfolg, gegen die Besten antreten zu können. Und die Daumen für ein gutes Gelingen drücken wir ihm allemal.
Zurück zum Seiteninhalt